15.-18. November 2019

Der November machte seinem Namen alle Ehre an diesem Wochenende. Doch das graue und durchaus auch nasse Wetter konnte die ehrenamtlichen Bodendenkmalpfleger aus Brandenburg, Mecklenburg und Vorpommern nicht von ihrem Vorhaben abbringen. Auf dem Plan standen Begehungen diverser Fundplätze. Und mit reichlichen Funden, v.a. aus der Urgeschichte, wurden wir belohnt.

 

Gegen den Mittagshunger half Grillen. Es gab leckere Würste vom Grill neben Salaten, Soßen und Broten. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Helfer und Beschaffer.

 

Abends wurden die Funde im Hotel eingehend begutachtet und besprochen. Dann gab es ein leckeres Drei-Gänge-Menü und im Anschluß auch noch den ein oder anderen Fachvortrag. Vielen Dank an die Vortragenden: Thomas Gantzkow und René Geyer

 

Es war wieder ein erlebnisreiches Wochenende mit lieben Gleichgesinnten und allen steht der Sinn nach einer Wiederholung im nächsten Jahr.