Friedrich-Lisch-Denkmalpreis


Mitte Juli 2018 wurden wir vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur schriftlich darüber informiert, daß die Arbeitsgemeinschaft Bodendenkmalpflege Insel Rügen "De Ackerlöper" den "Friedrich-Lisch-Denkmalpreis" für ihr herausragendes Wirken auf dem Gebiet der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflege und für die überzeugende Verbreitung des Denkmalpflegegedankens erhalten werden.

 

Die Preisverleihung findet am 9. September 2018 im Rathaus der Hansestadt Stralsund statt.

 

 

Der Friedrich-Lisch-Denkmalpreis wird seit 2007 jährlich durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern vergeben. Er ist benannt nach dem mecklenburgischen Archivar, Denkmalpfleger und Archäologen Georg Christian Friedrich Lisch (1801–1883).