Arbeitsgemeinschaft Bodendenkmalpflege Insel Rügen

"DE ACKERLÖPER" (Die Ackerläufer)

Wir sind die Arbeitsgemeinschaft Bodendenkmalpflege der Insel Rügen. Einige Mitglieder unserer Gruppe sind als ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger und Naturschutzwarte tätig. Einige möchten es noch werden. Ins Leben gerufen wurden wir im Jahr 2015.

Sinn und Zweck unserer Arbeitsgemeinschaft ist es, Personen aller Altersstufen zusammenzubringen, die

sich für die Historie der Insel Rügen interessieren. 

 

 Wir beschäftigen uns mit der Inselgeschichte und möchten dazu beitragen, daß

  • bestehende Denkmale gepflegt und erhalten werden,
  • weitere Entdeckungen auf unserer Insel gemacht und festgehalten werden.

 

Zu unseren Aktivitäten bzw. Schwerpunkten zählen:

  • Flur- und Wüstungsbegehungen
  • Notbergungen
  • Pflege von Bodendenkmalen
  • Fachvorträge, Tagungen, Weiterbildungen
  • Exkursionen

 

Wir gehören zu den Leuten, die...

  • bei Wind und Wetter - vor allem in der Zeit von September bis März - draußen über die Äcker laufen.
  • gerne in Kauf nehmen, daß sie am Ende keine sauberen Schuhe und Kleider mehr am Leib haben.
  • beim Fund einer Feuersteinsichel, einer Scherbe, einer Münze o.ä. Freudentänze aufführen.
  • gemeinsam die Funde bergen, säubern, bestimmen und der zuständigen Behörde melden.
  • mehr über ihre Inselheimat lernen wollen und sich in dieser Richtung weiterbilden.

 

Wenn Sie auch zu diesen Leuten gehören, dann könnten Sie bei uns richtig sein. Wir sind kein Verein sondern eine Interessengemeinschaft. Unsere Gruppe ist in der Regel nur außerhalb der Touristensaison tätig. In der Zeit von Oktober bis März treffen wir uns regelmäßig - meist alle 14 Tage - für diverse Aktivitäten.

 

Interessierte brauchen zunächst nur wetterfeste Bekleidung, die auch dreckig werden darf.

 

Auf dieser Internetseite erhalten Sie einen Überblick über unsere ehrenamtliche Tätigkeit.

 

Wir freuen uns über jeden Interessierten, der den Weg zu uns findet.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Aktuelles


De Ackerlöper erhalten im September 2018 den Friedrich-Lisch-Denkmalpreis.

Kontakt